Startseite


PostHeaderIcon Zum Abschluss gegen den Ex-Coach

Laufen: Die Testphase für den SV Laufen neigt sich zusehends dem Ende zu. Nach vielen Trainingseinheiten und einigen Matches wird man nun am Samstagnachmittag der Ex-Coach Reidinger in Laufen empfangen.

Aber nicht nur die 1. Mannschaft des SV Laufen wird am Samstag um 16 Uhr gegen den FC Kirchweidach unter Ex-Coach Manfred Reidinger antreten. Auch die beiden zweiten Mannschaften werden sich am Sportgelände an der Freilassinger Straße duellieren.

Die Lindner-Truppe aus Laufen konnte in den vergangenen Testspielen einiges ausprobieren, aber auch die Zeit zum einspielen nutzen. Neben einem 2:2 Unentschieden beim TV Altötting (Kreisklasse) und der 0:4 Niederlage gegen den Kreisligisten aus Bad Reichenhall steht für die Salzachstädter ein 6:1 beim SV Erlstätt (A-Klasse) in der Testphase zu buche. Durchaus gute Ergebnisse, die Hoffnung verbreiten können.

Beim FC Kirchweidach, letztjähriger Sechstplatzierter der A-Klasse 5, stehen durchaus auch interessante Ergebnisse in der Vita. Die 1. Mannschaft siegte beim SV Leobendorf mit 5:4, die „Zweite“ trennte sich 2:2 Unentschieden bei den Leobendorfern. Ein beachtliches 3:1 auf eigenem Sportplatz gegen den Kreisklassisten vom TSV Fridolfing zeigt wohl, was in dem Team aus Kirchweidach zu stecken scheint. Gegen den TSV Bad Reichenhall unterlag man in weiterer Folge mit 1:3, während die „Zweite“ mit 2:0 als Sieger aus der Kurstadt abfuhr. Ergebnisse mit denen die Reidinger-Truppe mehr als gut leben kann.

Doch nicht nur für Hermann Lindner, auch für Manfred Reidinger, wird es nach dem letzten Test am Samstag darauf ankommen, wie man in die Saison startet. Dann sind Tests und Vorbereitung nur noch Schall und Rauch aus der Vergangenheit.

Samstag, 30. Juli 2016, 16.00 Uhr:

SV LAUFEN - FC Kirchweidach

Ort: SV Laufen, Freilassinger Str. 100, 83410 Laufen

Schiedsrichter: Marcel Kutz vom TSV Bad Reichenhall

Samstag, 30. Juli 2016, 18.00 Uhr:

SV LAUFEN 2 - FC Kirchweidach 2

Ort: SV Laufen, Freilassinger Str. 100, 83410 Laufen

Schiedsrichter: Sebastian Böhm vom FC Hammerau


Helmuth Putzhammer (rechts) empfängt am Samstag seinen ehemaligen Trainer Manfred Reidinger, der mit Kirchweidach in Laufen auftritt.

Foto: Michael Scheungrab für den SV Laufen (Archiv)


 

PostHeaderIcon F1 bedankt sich beim Wieninger

Eine sehr gute Saison spielte die F1-Jugend des SV Laufen im Spieljahr 2015/2016. Ein besonderes Highlight war sicherlich der Sieg in der Endrunde des Libella-Pokals am Spielort Teisendorf. Dort setzte man sich gegen namhafte Konkurrenz u.a. aus Bad Reichenhall, Piding und Traunreut durch.

Von Beginn der Endrunde war schon fix vereinbart, dass der Gewinner des Libella-Pokals vom Sponsor der Privatbrauerei M.C. Wieninger aus Teisendorf einen neuen Trikotsatz erhält. Die F1-Jugend des SV Laufen samt Jugendabteilung bedankt sich recht herzlich bei der Privatbrauerei M.C. Wieninger für das Sponsoring und den dazugehörigen neuen Trikotsatz.


Auf dem Foto die Sieger des Libella-Pokals der F-Junioren mit ihren neuen Dressen:

Obere Reihe von links: Julian Knoll, Julian Schroll, Nico Jani, Trainer Fatos Krasniqi, Maxi Strang und Leon Bach.

Untere Reihe von links: Thomas Feil, Vinzenz Scheungrab, Bastian Lederer, Marie Obermeier und Finn Eckharter

Foto: SV Laufen


 

PostHeaderIcon Weite Fahrten bleiben Standard

Laufen: Weite Anfahrten zu Spielen bleiben im Damen und Juniorinnenfußball Standard. Weniger Mannschaften im Juniorinnenbereich und bei den Vereinen führen automatisch zu dieser Lage. Auch für die heimischen Fußballerinnen. Sowohl die Damen, die B-Juniorinnen als auch die D-Juniorinnen dürfen sich auf dementsprechende Gegner vorbereiten. Die Gruppenauslosung wurde vor wenigen Tagen bekanntgegeben.

Die Damen der SG Fridolfing/Laufen/Leobendorf starten in der Kreisliga. Die Mannschaft um das Trainertrio Hubert Wolferstetter, Gottfried Maier und Peter Schuster werden ihre Heimspiele in der Hinrunde Samstags um 12 Uhr in Laufen austragen. Dabei trifft das Team auf folgende Gegner: SV Saaldorf 2, TuS Bad Aibling 2, SG TSV Eiselfing, TV 1868 Burghausen, TSV Chieming, SG Söllhuben/Frasdorf, SC Rechtmehring und SG Obertaufkirchen/Grüntegernbach. Derbyzeit ist gegen den SV Saaldorf 2. 

Martin Rudholzer und Manfred Schuhböck, die beiden Trainer der B-Juniorinnen sind vom letzten Jahr bei den C-Mädels weite Fahrten gewohnt. Viel geändert hat sich für die SG Leobendorf/Laufen auch in der neuen Saison nicht. Die U17-Mädels werden ihre Heimspiele Samstags um 11 Uhr in Leobendorf austragen. Ihre Gegner: SG FFC Bad Aibling/Feldkirchen, SG Trostberg/Altenmarkt/Kienberg, DJK Nußdorf, DJK Weildorf, SG Waldhausen/Schnaitsee und SG Obertaufkirchen/Grüntegernbach. Auch hier gibt es ein Derby und zwar gegen die DJK Weildorf.

Auf ein komplett neues Trainerteam können sich die D-Juniorinnen der SG Laufen/Leobendorf freuen. Die Mannschaft von Jessica Antosch und Gerhard Fischer wird folgende Gegner zu den Heimspielen am Sonntag um 11 Uhr in Laufen empfangen: TSV Ampfing, DJK Otting, ASV Grassau, DJK Nußdorf, FC Hammerau, SG Altenmarkt/Kienberg/Trostberg, WSV Aschau im Chiemgau und JFG Halsbachtal/Kirchweidach. Spannung allemal, gibt es doch das ein oder andere Derby mehr als gewohnt.

Die jeweiligen Spielpläne werden wohl Mitte August veröffentlicht, genaueres lesen Sie immer aktuell hier auf unserer Homepage.



Emilia Rudholzer von den B-Juniorinnen der SG Leobendorf/Laufen startet in diesem Jahr bei der U17 und wird dabei auf ähnliche Gegner wie im vergangenen Jahr treffen.

Foto: Christian Schmidbauer für den SV Laufen (Archiv)


 

PostHeaderIcon Fotorückblick 23.07.2016 - Erste

In einem Testspiel am Samstag, den 23. Juli 2016 gelang dem SV Laufen beim SV Erlstätt ein 6:1 Sieg. Die Tore für die Salzachstädter erzielten David Cienskowski (2x), Dominik Lindner (2x) und Michael Hollinger und Gerhard Nafe (je 1x). Der SV Erlstätt hat Fotos zur Verfügung gestellt. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Erlstättern dafür.

Einige Fotos haben wir "online" gestellt, die man mit einem Klick auf das unten postierte Bild betrachten kann.

Erste SV Erlstätt - SV Laufen 1:6:



Fotos: SV Erlstätt


 
Newsletter SV Laufen
HEIMSPIELTAG

1. Mannschaft:

Samstag, 30. Juli 2016, 16.00 Uhr

SV LAUFEN - FC Kirchweidach

2. Mannschaft:

Samstag, 30. Juli 2016, 18.00 Uhr

SV LAUFEN 2 - FC Kirchweidach 2

KALENDER

Noch

Countdown
abgelaufen


Powered by Kubik-Rubik.de
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
228074Gesamt:
33Heute:
110Gestern:
105.63� Pro Tag:
Unsere Partner