SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2017/2018 Glücklich bleibt der Dreier in Laufen
Laufen: Das E2-Jugend-Spiel ging aufs Nervenkostüm des Heimtrainers Gerald Frank. Die Laufbereitschaft war nicht hoch, erst zum Schluss hinaus zeigte die E2 des SV Laufen den Willen das Spiel zu gewinnen. Gegen den TSV Bergen 3 drehten die Salzachstädter das Match und siegten glücklich mit 4:3.

Den ersten Warnschuss kassierten die Salzachstädter am Mittwochabend in der 3. Minute. Tobias Laub setzte zum Glück der Hausherren seinen Schuss an den Querbalken. Die erste kleinere Annäherung versuchten die Laufener Jugendspieler nach acht Minuten. Nach einem Eckstoß von Finn Eckharter, der am Ende der Partie noch eine wichtige Rolle spielen wird, verlegt Bastian Frank seinen Kopfstoß nur knapp über die Latte. Der Führungstreffer gelang dem TSV Bergen 3 zwei Minuten nach Franks Chance. Tobias Laub schlug einen Eckball, der postwendend vom eigenen Mitspieler Matthias Fuchs per Kopf zurückkam. Laub sah die Möglichkeit und schoss unvermittelt aufs Tor - 0:1. Beidseitig hatten die Mannschaften bis zum Halbzeitpfiff einer äußerst fairen Begegnung noch Torchancen, doch effektiv ausnutzen konnte diese keiner der Mannen auf dem Feld an der Freilassinger Straße in Laufen.

Flott mit den Toren fing es im zweiten Durchgang an. Tobias Laub gelang in der 28. Minute der zweite Treffer zum 0:2. Doch in der selben Spielminute konnte der SV Laufen 2 den Anschluss erzielen. Kapitän Julian Knoll zog seinen Freistoß scharf aufs Gehäuse. Der Ball landete im langen Toreck zum 1:2. Teils wackelten nun beide Hintermannschaften bedenklich und das Defensivdenken geriet für einige Zeit in Vergessenheit. Dies wollte Bergens Sebastian Greil nutzen, der aber in der 31. Minute mit einem Lattenknaller scheiterte. Was sich aber ankündigte, geschah dann in der 34. Minute. Moric Bogenfürst setzte sich auf Linksaußen gegen seinen Gegenspieler durch und brachte eine ziemlich punktgenaue Flanke in die Gefahrenzone. Dort stand einigermaßen unbedrängt Maximilian Greil bereit und erhöhte auf 1:3. Eine Einzelaktion auf Seiten des SV Laufen musste die ganz in rot gekleideten Salzachstädter erwecken. Jonas Wendelberger tankte sich in der 38. Minute auf der Außenbahn durch und konnte danach sogar noch den Ball in den Maschen unterbringen - 2:3. Die Führung der Gäste jedoch war weiterhin verdient, denn in der 48. Minute hätte der TSV sogar erhöhen können. Diesmal stand das Schussglück vom Punkt im Weg. Laufens Markus Schaider brachte Maximilian Greil unsanft aus dem Tritt - Strafstoß. Diesen schoss Leon Hübscher knapp über das Lattenkreuz hinweg. Direkt im Gegenstoß begannen die Minuten von Finn Eckharter. Laufens Torwart Toni Otte machte es nach dem verschossenen Strafstoß schnell und knallte den Ball weit nach vorne. Finn Eckharter lief auf und davon und ließ sich diese Tormöglichkeit zum 3:3. nicht nehmen (48.). Selbst eine Punkteteilung war nun den aktiveren Gästen aus Bergen nicht mehr vergönnt, denn Eckharter hatte jetzt Lunte gerochen. Eine Minute nach seinem Ausgleich und somit eine Minute vor dem Schlusspfiff sorgte Laufens Stürmer für den Sieg seiner Farben. Nach einem erneut vergebenen Angriff des TSV ging es wieder flott auf deren Gehäuse. Bastian Frank steckte aus dem Mittelfeld mit einem kurzen Pass Finn Eckharter ein, der zum 4:3 Sieg für den SV Laufen im langen Toreck abschloss. Doch fast glitt den Laufenern dieser überraschende Dreier noch aus den Händen. Mit der allerletzten Aktion im Spiel musste Torwart Otte eine Parade hinlegen, als er einen Distanzschuss herausfischte.



In der Offensive war der rote SV Laufen erst zum Schluss richtig gefährlich. Hier versucht sich Jonas Wendelberger an einem Kopfballtor - hinten beobachtet sein Mitspieler Bastian Frank.

Foto: Christian Schmidbauer für den SV Laufen


 
Onlineshop


Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
663839Gesamt:
430Heute:
1134Gestern:
135.16� Pro Tag:
Sportnews

Warning: file(http://mediadb.kicker.de/library/rss091/kickerfussball.xml): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w012a817/svlaufen.de/modules/mod_rsskicker/mod_rsskicker.php on line 21
    Unsere Partner