SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2017/2018 E-Jugend Hallensaison gipfelt in Piding

Laufen: Die Hallensaison für die E-Jugend-Mannschaft gipfelt am kommenden Samstagnachmittag (17. Februar) im Endrundenturnier in Piding. Mit dabei als Mitfavorit ist der SV Laufen 1. Ein volles Hallenprogramm erwartet die Laufener Fans des Weiteren am kommenden Wochenende. C-Mädels, E2-Jugend, F-Jugend und G-Jugend haben Auftritte zu absolvieren.

Drei Zwischenrunden nach sechs Vorrunden und schon ist die Hallensaison fast beendet. Die Libella-Hallenturniere für U11-Mannschaften gipfeln am Samstagnachmittag ab 14 Uhr in der E-Jugend-Endrunde in Piding. Die acht besten Hallenmannschaften des Jahres treffen in der Pidinger Sporthalle aufeinander, um den Hallenchampion 2018 auszuspielen. In Gruppe A der Hallengastgeber ASV Piding, der TSV Chieming 2, der WSC Bayerisch Gmain und der SV Kirchanschöring. In Gruppe B treten der SV Laufen, der TSV Bad Reichenhall, der TSV Chieming 1 und die SG Scheffau-Schellenberg an. Titelverteidiger SG Schönau scheiterte in der Zwischenrunde an der Endrundenteilnahme. Um 14 Uhr startet der Höhepunkt zwischen dem ASV Piding und dem TSV Chieming 2. Gegen 14.26 Uhr kommt es dann zum Duell zwischen den Salzachstädtern des SV Laufen und den Kurstädtern des TSV Bad Reichenhall. Nach der Gruppenphase gegen 16.36 Uhr beginnen die Platzierungsspiele. Das große Hallenfinale wird dann um 17.41 Uhr angepfiffen. Favoriten allenthalben treffen sich in Piding. Hier mit gutem Gewissen auf eine Mannschaft zu wetten, gleicht einem illegalen Wettbüro, doch so ein kleiner Blick in die Glaskugel kann nicht schaden. Der ASV Piding und der SV Laufen waren in den Zwischenrunden die erfolgreichsten Mannschaften und werden sich der Favoritenrolle nicht komplett endledigen können. Nachfolgend zu nennen und mehr als auf einem kleinen Zettel stehen die Mannschaften des WSC Bayerisch Gmain, des TSV Chieming und der SG Scheffau. Doch das Feld der E-Junioren ist schon dicht gedrängt, so dass wohl jede Mannschaft Hallenchampion werden kann – Tagesform wird ausschlaggebend sein.

Schon am Samstagvormittag werden die C-Juniorinnen ihren Auftritt in Saaldorf angehen. In einem Sechserfeld wird man sich gegen alle fünf weiteren Mannschaften messen dürfen. Das Turnier am Samstag der U15-Mädels startet um 9.00 Uhr mit dem Match des FFC Bad Aibling gegen die SG Altenmarkt/Kienberg/Trostberg. Gleich darauffolgend um 9.12 Uhr steht der SG Laufen/Leobendorf mit dem SV Saaldorf ein harter Brocken gegenüber. Neben diesen vier Teams werden noch der FC Puchheim und der SV Waldhausen an diesem Einladungsturnier in der Saaldorfer Mehrzweckhalle teilnehmen. Pünktlich um 12 Uhr werden alle Platzierungen ausgespielt sein. 

Gleich den nächsten Auftritt hat die E1-Jugend nach der Hallenendrunde am Sonntagvormittag, den 18. Februar. Die Mannen reisen zum Einladungsturnier beim TSV Chieming und werden dort nochmals alles geben wollen bei einem auserlesenen Feld. Der TSV Chieming als Gastgeber, der TSV Traunwalchen, der ASV Grassau und der SV Erlstätt starten beim Chieminger Hallenturnier am Sonntag in Gruppe A. Der SV Laufen hat es in Gruppe B mit dem TSV 1860 Rosenheim, dem TSV Bergen und dem TSV Grabenstätt zu tun. Das Eröffnungsspiel um 09.00 Uhr bestreiten der TSV Chieming und der TSV Traunwalchen. Der SV Laufen hat es um 09.22 Uhr sofort mit dem Knaller zu tun. Die Laufener messen sich mit dem TSV 1860 Rosenheim. Nach Abschluss der Vorrunde findet ab 11.12 Uhr eine Zwischenrunde statt. Pünktlich zur Mittagszeit werden dann die Endrundenpartien angepfiffen, welche um 12.30 Uhr mit dem Endspiel enden wird.

Ebenfalls am Sonntagvormittag ist die F1-Jugend im Einsatz. Beim Einladungsturnier des TSV Bad Reichenhall in der Landkreishalle an der Münchener Allee. In zwei Gruppen ist das Turnier in Reichenhall gelost. In Gruppe A spielen der TSV Bad Reichenhall, der SC Anger, der SV Erlstätt und der WSC Bayerisch Gmain. In Gruppe B: ASV Piding, SV Laufen, SV Saaldorf und SV Marzoll. Eröffnen wird das F1-Jugend-Turnier der TSV Bad Reichenhall um 9 Uhr gegen den SC Anger. Der SV Laufen hat es dann um 9.24 Uhr mit dem ASV Piding zu tun. Nach der Vorrunde findet ab 11.24 Uhr eine Zwischenrunde statt, die dann in die Endrunde führt, welche um 12.12 Uhr gestartet wird. Das Turnierfinale in Bad Reichenhall wird voraussichtlich gegen 12.48 Uhr angepfiffen.

Auch die kleinsten Kicker des SV Laufen dürfen wieder ihre Fußballkunst zeigen. Am Sonntag, den 18. Februar gastiert der SVL beim Anschöringer Hallencup in Kirchanschöring. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ trifft der SV Laufen dabei auf den TSV Fridolfing, den TSV Waging, den SV Kirchanschöring, den ESV Freilassing und den BSC Surheim. Der TSV Fridolfing und der TSV Waging eröffnen das Turnier der jüngsten Kicker der Vereine um 14 Uhr. Der SV Kirchanchöring ist im zweiten Turniermatch um 14.12 Uhr der erste Gegner des SV Laufen. Gegen 17 Uhr ist das Turnier dann beendet und man wird wissen, wie sich die Jungs und Mädels der G-Jugend-Mannschaften geschlagen haben.

Mehr oder weniger den Wochenendabschluss markieren die E2-Junioren des SV Laufen. Sie reisen mit ihren Trainern, Eltern und Fans am Sonntagnachmittag in die Kreisstadt nach Bad Reichenhall. Beim Einladungsturnier des dortigen TSV kommt es in zwei Gruppen zu interessanten Duellen. In Gruppe A trifft der SV Laufen auf den TSV Bad Reichenhall, den SV Leobendorf und den ESV Freilassing. Der ASV Piding, der FC Hammerau, der SV Saaldorf und der SBC Traunstein sind die Teilnehmer in der Gruppe B. Das Eröffnungsspiel verspricht gleich ein Knaller zu werden, denn der Gastgeber des TSV Bad Reichenhall trifft um 14 Uhr auf den SV Laufen. Nach der Vorrunde wird ab 16.24 Uhr die Zwischenrunde ausgespielt, welche dann weiterführt in die Endrunde. Diese Endrunde wird gegen 18 Uhr mit dem Ende des Finales durchgeführt sein.


Moritz Schmidt (rechts) wird sich mit seinen G-Jugend-Kollegen am Sonntagnachmittag in Kirchanschöring beweisen wollen.

Foto: Christian Schmidbauer für den SV Laufen


 
JHV 2024


Stadtmeisterschaft '24


Onlineshop


Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
643421Gesamt:
54Heute:
647Gestern:
131.46� Pro Tag:
Sportnews

Warning: file(http://mediadb.kicker.de/library/rss091/kickerfussball.xml): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w012a817/svlaufen.de/modules/mod_rsskicker/mod_rsskicker.php on line 21
    Unsere Partner