SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2017/2018 Der "ohne Tore"-Marsch von Ruhpolding nach Piding
Laufen/Ruhpolding: Hoffnungen...Hoffnungen sind Gedankenspiele, die im Fußball immer einen Platz finden werden. Doch von Hoffnungen alleine kann man auf Dauer nicht leben. Dies bewies die E1-Jugend am Sonntagnachmittag in Ruhpolding, wo die Jungs hoffnungsvoll angereist waren, aber mit einer hervorragenden Leistung den "ohne Tore"-Marsch zur Libella-Endrunde nach Piding antraten und somit die Hoffnungen mit Erfolg untermauerten.

Nicht als ein Topfavorit angereist, aber durchaus im erweiterten Favoritenkreis zu finden, reiste die E1-Jugend des SV Laufen zur Zwischenrunde der Libella-Hallenturniere nach Ruhpolding an. Im ersten Turniermatch gegen den ESV Freilassing zeigte jedoch der SVL gleich, zu was man am heutigen Tage fähig sein könnte. Der 4:0 Sieg war für die Salzachstädter eine klare Angelegenheit, wo der Laufener Kasten eigentlich nie gefährdet war.

Das zweite Spiel gegen den WSC Bayerisch Gmain entwickelte sich zu einem eher langwierigen Spiel. Klar, diese beiden Mannschaften kennen sich aus zahlreichen Duellen aus der Vergangenheit in und auswendig und so war ein Remis fast vorprogrammiert. Mehr als ein 0:0 war dann schlussendlich wohl nicht zu erwarten. Gegen den SV Kirchanschöring sah die Angelegenheit dann wieder ein wenig anders aus. Der SV Laufen hatte deutlich mehr vom Spiel konnte mit zwei Treffern trotz der ein oder anderen Gelegenheit des SVK mit 2:0 für sich entscheiden. 

Im Spiel 4 ging es dann schon um den Endrundeneinzug der E1-Junioren. Dementsprechend motiviert traten die weiß-rot gekleideten Laufener gegen die DJK Nußdorf aufs Parkett. Mit einer ganz starken Partie konnten sich die Jungs von der Salzach durch einen 3:0 Sieg das Ticket für die Endrunde in Piding sichern. Die letzte Partie war für den SV Laufen nur noch etwas für die weiße Weste. Dies gelang gegen den SV Saaldorf auch. In einem durchaus knappen Spiel gegen die Saaldorfer konnten die wenigen Torchancen des SVL genutzt werden - 2:0.

Eine Zwischenrunde ohne Gegentor ist mal ein klares Ausrufezeichen an die Konkurrenz, welche am Samstag, den 17. Februar 2018 ab 14 Uhr in Piding auf den SV Laufen wartet. Neben dem SV Laufen als Gruppensieger dieser Zwischenrunde konnte sich auch der WSC Bayerisch Gmain für die Endrunde als Zweiter qualifizieren.

Die SVL-Ergebnisse der E1-Zwischenrunde in Ruhpolding:
ESV Freilassing 2 - SV Laufen 0:4; SV Laufen - WSC Bayerisch Gmain 0:0; SV Laufen - SV Kirchanschöring 2:0; DJK Nußdorf - SV Laufen 0:3 und SV Laufen - SV Saaldorf 2:0.

Das Endklassement aus Zwischenrunde 2/Ruhpolding:
1. SV Laufen, 2. WSC Bayerisch Gmain, 3. SV Kirchanschöring, 4. DJK Nußdorf, 5. ESV Freilassing 2 und  6. SV Saaldorf.

Ab zur Endrunde heißt es für die E1-Jugend des SV Laufen:



Oben sitzend von links: Maxi Strang, Julian Schroll, Leon Bach, Molos Bajgora und Nico Jani.
Knieend: Vinzenz Scheungrab, Bastian Lederer und Thomas Feil.

Foto: Markus Feil für den SV Laufen


 
JHV 2024


Stadtmeisterschaft '24


Onlineshop


Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
643417Gesamt:
50Heute:
647Gestern:
131.46� Pro Tag:
Sportnews

Warning: file(http://mediadb.kicker.de/library/rss091/kickerfussball.xml): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w012a817/svlaufen.de/modules/mod_rsskicker/mod_rsskicker.php on line 21
    Unsere Partner