SV Laufen Terminkalender
Startseite Berichte/News Berichte/Nachrichten 2017/2018 Jugendspiel der Woche: Tapfere Laufener unterliegen Spitzenreiter

Laufen: Mit einer Überraschung wollte es für die U17 des SV Laufen nicht klappen. Am Freitagabend unterlagen die Jungs von der Salzach auf heimischen Rasen gegen den Kreisklassenspitzenreiter des SBC Traunstein 2 mit 0:3 und stecken weiterhin im Kampf um den Klassenerhalt.

Obwohl der SV Laufen eigentlich gut ins Spiel kam, musste die Elf von Andreas Leistner und Christian Schmidbauer in der 9. Minute eine kalte Dusche hinnehmen. Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte landete bei Traunsteins stärkstem Spieler, Stürmer Jakob Warweg. Warweg ging ins Laufduell gegen Stephan Kraller, gewann dieses schließlich und überwand in der Folge Torhüter Andre Kurre sicher zum 0:1. Laufen war weiterhin gut im Spiel und konnte einige kleinere Offensivakzente setzen und sich vor dem Strafraum des SBC postieren. Doch wiederum gelang den Gästen der nächste Treffer. Über die rechte Außenbahn durchsprintend konnte Dennis Hrvoic fast mit dem Halbzeitpfiff aus spitzem Winkel zum 0:2 erhöhen.

Im Laufe der zweiten Hälfte wurde der Gastgeber aus der Salzachstadt um zwei Spieler dezimiert. Schon mit lediglich 12 Spielern antretend verletzten sich zwei Akteure so schwer, dass sie frühzeitig die Dusche aufsuchen mussten. Mit zehn Mann war der SV Laufen in diesem zweiten Durchgang über weite Strecken die bessere Mannschaft, allerdings war es wieder der Gast aus Traunstein der den Torerfolg erzielen konnte. Schon in Minute 47, kurz vor der zweiten Verletzung lief Jakob Warweg durch Laufens Reihen wie Statisten hindurch und netzte zum 0:3 ein. Torchancen hatte ab diesem Zeitpunkt jedoch nur noch der SV Laufen, der weiterhin engagiert versuchte, die Partie gegen den Spitzenreiter auf ihre Seite zu ziehen. Man konnte den Hausherren ganz in blau gekleidet keinen Vorwurf machen, denn sie holten einiges aus sich heraus, um noch den Anschluss zu erzielen. Allerdings scheiterten die Spieler um Lennart Fuchs, Gabriel Öllerer und Julian Draak am nötigen Schussglück. Der vor allem im zweiten Durchgang tapfere Auftritt der Heimelf blieb somit unbelohnt und man strich mit 0:3 gegen den bisher fast ungeschlagenen Spitzenreiter aus Traunstein die Segel.


Den Mannen um Stürmer Lennart Fuchs vom SV Laufen war am Freitagabend gegen Traunstein kein Torerfolg gegönnt.

Foto: Christian Schmidbauer (Archiv SV Laufen)


 
JHV 2024


Stadtmeisterschaft '24


Onlineshop


Hauptmenü
SVL auf Facebook
ROUTE ZU UNS
Geben Sie hier Ihren Startpunkt ein und wir planen die Route zu uns



Wetter
Besucherzähler
643423Gesamt:
56Heute:
647Gestern:
131.46� Pro Tag:
Sportnews

Warning: file(http://mediadb.kicker.de/library/rss091/kickerfussball.xml): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w012a817/svlaufen.de/modules/mod_rsskicker/mod_rsskicker.php on line 21
    Unsere Partner